Fragment_19

Fragment_19

Makro_Fragment_2ndPrint_2023_EXTRA

Makro_Fragment_2ndPrint_2023_EXTRA

 

FRAGMENT No. 19
Merlin Bauer
Archival Pigment Print on Photo Paper
200,0 x 149,0 cm
Unikat

Reservierung / Request

Merlin Bauers Projekt „Liebe deine Stadt – Architektur & Demokratie“  wurde am 11. Mai 2005, also vor genau 19 Jahren, vom damaligen Direktor des Museum Ludwig Kaspar König und dem Architekten Hans Schilling (*1921 – 2009), einem renommierten Vertreter der Kölner Schule und der Architektur der Nachkriegsmoderne, im Panoramapavillon am Deutzer Rheinufer, dem ersten Standort der „Liebe deine Stadt“-Skulptur, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Zum 19. Geburtstag des Kunstprojekts präsentieren wir nun die neue Arbeit „FRAGMENT No. 19“  des Konzeptkünstlers.

Die Werkgruppe FRAGMENTE  besteht aus großfomatigen Fotografien der dreißig Schriftfragmente im Maßstab 1:1, die zusammen den Schriftzug „Liebe deine Stadt“ der sechsundzwanzig Meter langen und bis zu vier Meter hohen Skulptur bilden.

Die hochauflösenden Fotoaufnahmen im Format 200,0 x 148,0 cm entstanden im Vorfeld von Merlin Bauers Werkschau und der Präsentation der Skulptur im Museum Kolumba. Sie zeigen präzise alle witterungsbedingten Einschreibungen aus fast zwei Jahrzehnten in das Werkmaterial und stehen somit zeichenhaft für die Idee der sozialen Plastik „Liebe deine Stadt“.

Die Skulptur wurde nach Bauers Ausstellung in Kolumba im vergangenen Herbst wieder über der Nord-Süd-Fahrt neben dem Kölner Opern- und Schauspielensemble installiert.

English version

Merlin Bauer’s project Liebe deine Stadt – Architecture & Democracy“ was presented to the public on 11 May 2005, exactly 19 years ago, at the Panorama Pavilion on the banks of the Rhine in Deutz, the first location of the „Liebe deine Stadt“ sculpture, by the former director of the Museum Ludwig, Kaspar König, and the architect Hans Schilling (*1921 – 2009), a renowned representative of the Cologne School and post-war modernist architecture.

On the occasion of the 19th anniversary of the art project, we now present the conceptual artist’s new workFRAGMENT No. 19″.


The group of works entitled FRAGMENTE consists of large-format photographs of the thirty fragments of writing on a scale of 1:1, which together form the lettering „Liebe deine Stadt“  (Love your City) of the 26 metre long and up to four metre high sculpture.

The high-resolution photographs, measuring 200.0 x 148.0 cm, were taken in the run-up to Merlin Bauer’s exhibition and the presentation of the sculpture at Museum Kolumba. They show precisely all the weather-related inscriptions from almost two decades in the working material, symbolising the social sculpture ‚Liebe deine Stadt‘ (Love your City).

Following Bauer’s exhibition at Museum Kolumba last year, the sculpture was reinstalled above the Nord-Süd-Fahrt, next to the Cologne Opera and Theatre ensemble.